Der Islam erklärt: Der Dualismus

Der Dualismus ist zentraler Bestandteil des Islam.

Dualismus heisst, dass zwei vollkommen gegensätzliche Regeln oder Tatsachen im Islam gleichzeitig gültig sind. z.B. ist der Islam die „Religion des Friedens“ aber auch die Religion des mordenden Jihad. Oder, die Religion der religiösen Toleranz und des Todesurteils für das austreten aus dem Islam.

Beide Gegensätze sind gleichzeitig war. Das bringt westliche Denker komplett durcheinander und verunmöglicht auch das das Verständnis des Islam und der Vorgänge.

Deswegen ist das Zitat eines Koranverses aussagelos, da meist auch immer das Gegenteil „wahr“ ist.
Deswegen ist es auch sinnlos mit „moderaten“ Muslimen zu verhandeln um eine Reformation des Islam zu erreichen. Eine Reformation schliesst der Islam kategorisch und systemimmanent aus und die „Moderaten“ sind aus Sicht der islamischen Machthaber Abtrünnige vom Glauben und müssen wie alle Kāfir getötet werden. Es wird dann eine Fatwa gesprochen und der Betroffene kann in ein Zeugenschutzprogramm verschwinden oder wie Salman Rushdie pausenlosen Personenschutz geniessen.

Es gelten im Islam auch durch die Scharia unterschiedliche Gesetze und Regeln für Moslems und Kāfir. Bringt z.B. ein Kāfir einen Moslem um ist die Todesstrafe die automatische Folge. Bringt ein Moslem einen Kāfir um bekommt er eine Geldstrafe und die Höhe richtet sich danach wie wertvoll der kāfir für die Moslems waren. Eine philippinische Stewardess ist z.B. kaum etwas wert. Ein englischer Arzt hingegen mehr. Wir erinnerun uns noch lebhaft an den Fall Adelsmayer dem die Todesstrafe nach einem getürkten Prozess drohte. Erst nach diplomatischen Interventionen wurde die Todesstrafe durch den Emir gnadenhalber in lebenslange Haft umgewandelt.

Zusammenfassend festgehalten wird, dass der Dualismus dazu dient den Islam zu tarnen da man immer ein positives Beispiel aus dem Hut zaubern kann, wenn es aber um die Wurst geht hat der Kāfir schon verloren. Und zwar immer. Und meist bezahlt er mit dem Leben.

–Dr. Dieter Zakel MA



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: