Der tiefe Staat

Der Begriff des "tiefen Staats" einer über Jahrzehnte gewachsenen konspirativen Verflechtung von Militär, Geheimdiensten, Politik, Justiz, Verwaltung und organisiertem Verbrechen war bislang nur mit der Türkei oder Italien assoziiert.

Tatsächlich sind die europäische Demokratien, die nach dem 2. WK errichtet wurden alle nach dem gleichen paternalistischen Muster gestrickt. Das Militär wird durch die Nato dominiert, die Geheimdienste von der CIA, Politik, Justiz und Verwaltung werden von Lobbies gesteuert, die keinerlei demokratische Legitimation aufweisen und sich niemals in die Karten blicken lassen.

Unsere Parlamente sind bloß Täuschungsmanöver dieses tiefen Staates, denn dort wird nichts Bedeutendes entschieden. Debatten sind reine Scheingefechte, alles was dort diskutiert wird, ist in Wirklichkeit längst entschieden.

Jeder, der sich an diesem Schauspiel beteiligt, wird zum Statisten degradiert


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Top
%d Bloggern gefällt das: