Muss Wien unbedingt Malmö werden? | ortner online

Es braucht schon eine ziemliche emotionale Verhärtung, um so etwas wie Befriedigung – oder gar Freude – dabei zu verspüren, wenn ein paar arme Schweine gegen ihren Willen von der Staatsmacht in den nächsten Flieger nach Pakistan gesetzt werden, wo sie einer doch eher ungewissen Zukunft entgegensehen. So, wie es auch eine gewisse intellektuelle Bescheidenheit braucht, um sich selbst davon zu überreden, ein paar Dutzend – oder auch ein paar hundert – Asylanten würden Österreich ökonomisch mehr ruinieren, als dies den politischen Eliten des Landes routinemäßig und ohne viel Aufsehen gelingt. Das Problem ist: Mit dieser menschenfreundlichen Erkenntnis
Quelle…



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

%d Bloggern gefällt das: