Teil 1

Symposienzyklus – Hi-Tech und Energie – Zukunft für Österreichs Industrie

Zusammenfasung

Teil 1: Situationsanalyse

Ort: Kammermeierei im Fasangarten des Schlosses Schönbrunn – Seckendorff-Gudent-Weg 6, 1130 Wien

Anfahrt: Anfahrt von der Maxingstraße – Elisabethallee oder von Am Fasangarten – Elisabethallee oder von der Stranzenberggasse – Elisabethallee. Der Eingang befindet sich am Ende des Parkplatzes (bei der Umkehrstelle) zur rechten Hand.

Zeit: 8. September 2013; 9:00 bis 12:00 Uhr

Veranstalter: Freiheitsakademie

Ehrenschutz:

Den Ehrenschutz über die Veranstaltung hat Robert Hayek übernommen. Ein Meet & Greet mit ihm wird es im Anschluss an die Veranstaltung geben.

Vortragende:

  1. Dipl.-Ing. Johannes Göllner, MSc – Hauptreferatsleiter Wissensmanagement an der Landesverteidigungsakademie – Situationsanalyse

  2. Dipl.-Ing. Dr.techn. Gerhard Wrodnigg, MSc – Experte für Risikomanagement und Technikabschätzung – Die Zukunft der Kernenergie

  3. Mag. Markus Fichtinger – Economica Institut für Wirtschaftsforschung – Die deutsche Energiewende.

Die Vortragenden erläutern in Impulsreferaten von 15 Minuten Dauer ihre Einschätzung der aktuellen Situation und der weiteren Entwicklung. Danach erfolgt eine Podiumsdiskussion der Vortragenden, die ebenfalls 15 Minuten dauert. Anschließend haben die Zuhörer 30 Minuten die Möglichkeit, dem Vortragenden Fragen zum Thema zu stellen. Dieses Schema wiederholt sich bei jedem Vortragenden. Das Symposium endet um 12 Uhr.

Die Bezahlung der Vortragenden erfolgt über Spenden am Ende jeden Vortrages je nach Qualität des Vortrages. Das Publikum wird gebeten, den Wert des Vortrages und abhängig davon die Größe der Spende selber zu bestimmen.

Flyer – Programm

Ein Programm mit Details kann man hier herunterladen.

Catering durch:

el café
Ing. Othmar Müller
Diplom Kaffeesommelier
Alserbachstraße 3
1090 Wien
info@elcafe.at
+43 (664) 101 73 01

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Dieter Zakel MA
Direktor der Freiheitsakademie
T: +43 (660) FREIHEIT

Dr. Dieter Zakel MA