Wer den österreichischen Staatsfunk als Informationsquelle nutzt, braucht starken Nerven. Das gilt jedenfalls für diejenigen, die dem ständig schrumpfenden Kreis von Zeitgenossen angehören, die produktiv tätig sind, nicht von Steuern leben und eine Bilanz lesen können. Der ständig zunehmende Linksdrall …

Ö1 – Mittagsjournal: ORF fest in sozialistischer Hand. Read more »