Von der Leyens Planwirtschaft

Auf dem Weg in die Ökodiktatur?

„Green Deal“ nennt sich der dirigistische Irrsinn, der unter der Führung der neuen Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ins Werk gesetzt wird.
Gigantische Summen sollen demzufolge bis 2030 in die „Klimaneutralität“ der Alten Welt gesteckt werden.



Wendehals Kurz

Wendehals Kurz
Mit fliegenden Fahnen von rechts nach links

ArtikelbildArtikelbildBildquelle: Truba7113 / Shutterstock.comMit fliegenden Fahnen von rechts nach links: Sebastian Kurz

Endlich ist es so weit: Die neue Regierung Österreichs steht.



Die Klimawandelhysterie treibt immer buntere Blüten

Der WDR markiert einen neuen Tiefenrekord

  1. Wo gehobelt wird, fallen Späne.
  2. Der Zweck heiligt die Mittel.
  3. Man kann kein Omelett backen, ohne Eier zu zerbrechen…

(Andreas Tögel) Zweifellos wird, wer sich dieser Mühe unterziehen will,



Ursula von der Leyens „Green Deal“

Klimaneutralität“ ist das einzige Ziel

ArtikelbildArtikelbildBildquelle: Nicolas Economou / Shutterstock.comWill Euroland „klimaneutral“ machen: Ursula von der Leyen

Frei nach Ronald Reagan: Politik ist stets das Problem und niemals die Lösung. Der Umstand, dass es nicht eben die Besten in die Politik zieht,



Auf dem Weg zur Islamisierung

Buchrezensin: Eine Moschee in Deutschland: Nazis, Geheimdienste und der Aufstieg des politischen Islam im Westen (German) Hardcover – 3. February 2011

Eine Moschee in Deutschland: Nazis, Geheimdienste und der Aufstieg des politischen Islam im WestenEine Moschee in Deutschland: Nazis, Geheimdienste und der Aufstieg des politischen Islam im Westen

(Andreas Tögel) Wer nach den Wurzeln der mittlerweile galoppierenden Islamisierung Deutschlands sucht,



Kurz vermerkelt: Österreich vor einem fatalen Politexperiment?

(Andreas Tögel) Sie ziehen sich, die Verhandlungen zwischen der einst bürgerlichen ÖVP und dem unter der Bezeichnung „Grüne“ firmierenden Konglomerat aus Bobos, Kommunisten und Ökofreaks. Es geht um die Bildung einer neuen Bundesregierung. Die Medienszene, insbesondere der linksverseuchte Staatsfunk, ist ganz wild darauf,



Ursula von der Leyens „Green Deal

Willkommen in der Planwirtschaft!

(Andreas Tögel) Frei nach Ronald Reagan: Politik ist stets das Problem und niemals die Lösung.

Der Umstand, dass es nicht eben die Besten in die Politik zieht, ist indes dann nicht so schlimm,



Christine Lagarde gegen die Sparer – das ist Brutalität

( Andreas Tögel) Also sprach Christine Lagarde die neue Chefin der EZB, deren Unterschrift künftig die Geldscheine der europäischen Esperantowährung zieren wird: _„Es gibt eine Grenze, wie weit und wie tief man in den negativen Bereich vordringen kann. Ja, es gibt bei allem einen Boden,



Zeiten schlechten Geldes sind Zeiten guter Theorie

Zeiten schlechten Geldes sind Zeiten guter Theorie
(Friedrich August Hayek)

(Andreas Tögel) Das oben stehende Zitat mag einst seine Berechtigung gehabt haben. Heute kann davon indes keine Rede mehr sein. Würden in den amtlichen Teuerungsstatistiken nämlich auch die Preisentwicklungen bei Immobilien und Aktien berücksichtigt,



Vor dem Endsieg der Kulturmarxisten?

(Andreas Tögel) Keine 70 Jahre liegen zwischen der Veröffentlichung des Kommunistischen Manifests und der Oktoberrevolution in Russland, die beispielloses Elend über viele Menschen brachte. Ebenfalls rund 70 Jahre liegen zwischen den ersten Anläufen der Transgenderideologie und der Gegenwart. Ein Grund zur Sorge?



Top