Steuerwettbewerb ist der Schlüssel In einem kürzlich veröffentlichten Papier der Denkfabrik „Agenda Austria“ wird auf den Umstand hingewiesen, dass der Föderalismus Österreichs in steuerlicher Hinsicht absolut unterentwickelt ist. Ganze 2,7 Prozent der von den Bundesländern verbratenen Steuergelder werden von diesen …

Echten Föderalismus braucht das Land! Read more »

Verwendete Schlagwörter: ,

Finanzminister, Agenda Austria und ÖGB Die Wirtschaftslage Österreichs ist gut. Die Staatseinnahmen sprudeln wie nie zuvor. Der Beschäftigungsgrad in der Alpenrepublik befindet sich auf Rekordniveau und die Arbeitslosenrate ist so niedrig wie schon lange nicht. Günstigere Voraussetzungen, um ein Nulldefizit …

Österreichs Schulden sind zu hoch! Read more »

Verwendete Schlagwörter: , ,

Konsequenzen der dramatischen Veränderung Eine jüngst von der „Agenda Austria“ veröffentlichte Graphik, zeigt dramatische Veränderung der Arbeitswelt in den OECD-Staaten, die zwischen 1995 und 2015 stattgefunden haben. Kurz zusammengefasst: In der Warenproduktion gehen Arbeitsplätze verloren, während der Dienstleistungssektor boomt. Auffällig …

Von der Produktion zur Dienstleistung Read more »

Verwendete Schlagwörter: , ,