Finanzminister, Agenda Austria und ÖGB Die Wirtschaftslage Österreichs ist gut. Die Staatseinnahmen sprudeln wie nie zuvor. Der Beschäftigungsgrad in der Alpenrepublik befindet sich auf Rekordniveau und die Arbeitslosenrate ist so niedrig wie schon lange nicht. Günstigere Voraussetzungen, um ein Nulldefizit …

Österreichs Schulden sind zu hoch! Read more »

Verwendete Schlagwörter: , ,

Von Andreas Tögel Der Keynesianismus ist nicht totzukriegen 293.180.000.000,- ist eine schwindelerregend große Zahl, mit der kaum jemand etwas anzufangen weiß. Auf rund 293 Milliarden und 180 Millionen, beläuft sich derzeit der Schuldenstand der Republik Österreich. Der Wert liegt bei …

Schulden, nichts als Schulden Read more »

Verwendete Schlagwörter: , ,

Von Andreas Tögel Kann und soll es „stabiles Geld“ überhaupt geben? Der österreichische Notenbankgouverneur Ewald Novotny, bereitet uns pünktlich zum Jahreswechsel darauf vor, im Jahr 2017 mit einer höheren Inflationsrate leben zu müssen. Hauptverantwortlich dafür werde die zu erwartende Steigerung …

Zur Frage des Geldwertes Read more »

Verwendete Schlagwörter: , , , , ,