Waffenrichtlinien und Rechtssicherheit, ein Beispiel Bildquelle: shutterstock.comWerden sich von Waffenrichtlinien nicht einschränken lassen: Bewaffnete Gangster Rückwirkende Eingriffe des Gesetzgebers in bestehende Rechtsverhältnisse sind problematisch. Totale Konfusion kann die Konsequenz unbedachter Initiativen sein, wenn bestimmte Sachverhalte nicht hinreichend berücksichtigt werden. Die Rede …

Richtlinie 2017/235 der Europäischen Union Read more »

Verwendete Schlagwörter: , , ,

Orientiert man sich am klassischen Rechts-links-Schema der Politik, finden sich die Befürworter liberaler Waffengesetze auf der rechten Seite der Skala, während die Freunde einer restriktiven Regelung links stehen. Dass das nicht immer so war, und die Linken zu der Zeit, …

Waffenverbot für Ausländer Read more »

Verwendete Schlagwörter: , , ,

(Andreas Tögel) Bekanntlich treibt es die Gescheitesten und Besten nicht etwa an Werkbänke und Büros in der Privatwirtschaft, sondern in die Politik. Dort angekommen, sorgen Lichtgestalten wie Burkhard Jung (seines Zeichens Oberbürgermeister der Stadt Leipzig) und Roland Wöller (der amtierende …

Erste Waffenverbotszone in Sachsen: Jetzt kann nix mehr passieren! Read more »

Verwendete Schlagwörter:

Von Andreas Tögel Ganze 64 Seiten lang ist die Ausgeburt obrigkeitlich-bürokratischen Denkens, die auf den Namen Waffenrichtlinie hört. Um einem dringenden Bedürfnis der stets den mündigen und wehrhaften Bürger fürchtenden Obertanen abzuhelfen, sollen jene Europäer, die arglos und leichtsinnig genug …

Umsetzung der EU – Waffenrichtlinie Read more »

Verwendete Schlagwörter: ,

„Was man sieht und was man nicht sieht“, lautet der Titel eines in liberalen und libertären Kreisen überaus beliebten Klassikers aus der Feder von Frédéric Bastiat. Darin geht es um die als Folge bestimmter Entscheidungen und Handlungen nicht realisierten Möglichkeiten. …

Waffengesetze bringen Sicherheit. Fragt sich nur: Wem? Read more »

Verwendete Schlagwörter: , , , ,

Von Andreas Tögel Die von Politikern und Medien immer wieder beschworene Hoffnung, dass das seit 2015 rasant gestiegene Interesse der Bürger an Privatwaffen abflauen möge, hat sich nicht erfüllt. ORF-Radio und -Teletext melden am 17. 1. 2018 neue Rekorde: 301.420 …

Private Aufrüstung und die Willkür Leviathans Read more »

Verwendete Schlagwörter: ,

Was nicht sein darf, kann nicht sein Von Andreas Tögel Gewaltverbrechen bieten der Nomenklatura immer wieder gerne genutzte Anlässe dafür, einst selbstverständliche Rechte der Bürger im Namen der Sicherheit abzuschaffen und die Freiheit weiter einzuschränken. Schnell ist die Gleichung aufgestellt: …

Traum und Wirklichkeit Read more »

Verwendete Schlagwörter: ,

Optische Zielhilfen Waffeneinsätze in Notwehrsituationen finden häufig unter ungünstigen Lichtverhältnissen statt. Man denke an einen nächtlichen Einbruch, bei dem das Opfer sich dem Eindringling plötzlich bei völliger Dunkelheit gegenübersieht. Da die Tendenz zu „heißen Einbrüchen" geht (damit werden im Polizeijargon …

Optische Zielhilfen Read more »

Verwendete Schlagwörter:

Von Andreas Tögel Im Visier – die Waffenkolumne Seit den Tagen des Terrors durch linksextreme RAF-Gangster, wird das Waffengesetz systematisch verschärft. Betroffen davon ist eine verhältnismäßig kleine Personengruppe, die ihre Waffen auf gesetzeskonforme Weise besitzt. Diese verteilt sich im Wesentlichen …

Die Freiheit und das Waffengesetz Read more »

Verwendete Schlagwörter: